Passwortlose Authentifizierung in Schulen

Per Fingerabdruck einfach und sicher am Whiteboard und Dienstlaptop anmelden?

Wir bieten die Lösung mit unseren FIDO Security Keys.

Starten Sie sicher und sorgenfrei in den Schultag mit unseren TrustKey Solutions Security Keys.

Gemeinsam mit unserem Partner TrustKey Solutions Inc. haben wir mit unserer Marke PointBlank Security eine Lösung zur passwortlosen und sicheren Authentifizierung entwickelt.

Unsere Security Keys mit biometrischem Fingerabdruck bieten Ihnen die Sicherheit und den Komfort, den Sie brauchen. Durch die einfache Registrierung per Fingerabdruck gewährleistet die TrustKey G-Serie den stärksten Schutz für Ihre Daten. Sie müssen lediglich den Security Key an das Whiteboard oder ihren Dienstlaptop anschließen und ihn registrieren. Sobald Ihr Security Key mit einem Konto verknüpft ist, können Ihre Daten den Security Key nicht mehr ohne Ihre Fingerabdruckautorisierung verlassen.
Dieser Schutz wird durch das FIDO2-Level 2 zertifizierte Sicherheitsniveau gewährleistet, das in alle unsere biometrischen Sicherheitsschlüssel integriert ist. Neben dem hohen Sicherheitsniveau, den unsere Security Keys bieten, haben sie noch viele weitere Vorteile:

  • Unsere Security Keys sind immer eingeschaltet und für Sie zugänglich. Es wird keine Batterie benötigt.
  • Die Security Keys können verwendet werden, um sich ohne Passwort mit Azure verbundenen Windows-PCs anzumelden, egal ob Sie online, offline oder im Flugmodus sind.
  • Sie sind einfach zu bedienen: einfach einstecken und einen Knopf drücken.
  • Zusätzlich können Sie sich mit unseren Security Keys ganz einfach in Ihrem persönlichen Office 365-Konto anmelden.

Kontaktieren Sie uns gerne und wir erklären Ihnen genau, welche Vorteile Sie durch unsere Security Keys an Ihrer Schule haben.

+49 214 315212-0

info@harbach.de

Wie funktioniert ein Security Key?

Physisch gesehen ist ein Security Key eine Art Sicherheitshardware, die einem USB-Laufwerk ähnelt und an einen der USB-Anschlüsse Ihres Computers angeschlossen wird.
In der Praxis handelt es sich bei einem Sicherheitsschlüssel um ein physisches Sicherheitsgerät mit einer völlig einzigartigen Identität. Security Keys enthalten einen kleinen Chip mit allen Sicherheitsprotokollen und Codes, die es ermöglichen, eine Verbindung zu den Servern herzustellen und Ihre Identität zu überprüfen. Sie werden verwendet, um sicherzustellen, dass Sie die Person sind, die tatsächlich auf eine Website oder einen Dienst zugreift.

Security Keys sind eine weitere Ebene der Zwei-Faktor-Sicherheit, nicht unähnlich den einmaligen Codes, die Sie per SMS oder E-Mail erhalten, wenn Sie sich bei bestimmten Websites anmelden, oder den biometrischen Scans Ihres Gesichts, die zum Entsperren Ihres Smartphones verwendet werden. Aber anstatt Ihnen Codes zu schicken oder Ihr Gesicht zu scannen, müssen Sie das Gerät an Ihren Computer anschließen und einen Sensor darauf antippen, um ihm Zugang zu dem geschützten Objekt zu erlangen.

Für weitere Informationen zu den Funktionen unserer Security Keys besuchen Sie www.pointblank.de oder die Website unseres Partners TrustKey Solutions, Inc.

Wie sicher sind unsere Security Keys?

Herkömmliche Security Keys ermöglichen bereits eine gerätebasierte Benutzeranmeldung, die mit Hilfe des zweiten Authentifizierungsfaktors die Gesamtsicherheit erhöht. Die reguläre Authentifizierung mittels Benutzername und Passwort als erster Faktor bleibt jedoch unberührt. Ein Angreifer, der es auf den Benutzer oder seinen Computer abgesehen hat, muss daher zusätzlich den per USB angeschlossenen Sicherheitsschlüssel stehlen oder das Verfahren zur Ableitung des Zwei-Faktors umgehen. Sogenannte "Phishing"-Angriffe machen dies dem Angreifer jedoch wesentlich leichter. Dabei kreiert der Angreifer einen per E-Mail durchgeführten Betrugsversuch, bei dem der Empfänger eine echt aussehende E-Mail erhält. Diese E-Mail ist jedoch präpariert und soll den Empfänger dazu verleiten, persönliche und finanzielle Daten preiszugeben.

Dem hat TrustKey Solutions Inc. mit seiner G-Serie entgegengewirkt. Denn das neueste FIDO2-Verfahren WebAuthn sowie CTAP heben die G-Serie zusammen mit dem biometrischen Fingerabdruck deutlich von der Konkurrenz ab. Die höhere Sicherheitsstufe 2 macht sie immun gegen Viren, Trojaner oder andere PC-Schädlinge. Darüber hinaus ermöglichen sie ein sicheres Login ganz ohne Passwort und damit ohne jegliche Benutzerinteraktion - außer der Freigabe per Fingerabdruck.

Unser Partner TrustKey Solutions Inc. verwendet in allen seinen USB-Sicherheitsschlüsseln vom Typ FIDO2 den hardwaregesicherten Mikrocontroller MS500. Dieser Mikrocontroller (MCU) verfügt über einen eigenen sicheren Speicher und eine Selbstüberprüfungsfunktion. Aufgrund des ROE-Konzepts (Restricted Operational Environment) der FIDO-Authentifizierungsgeräte verlassen persönliche Daten wie Fingerabdrücke und Anmeldezertifikate niemals den sicheren internen Speicher. Das Gerät gibt also "nur" die Identität gegenüber den anfragenden Diensten preis, wenn der Nutzer das Gerät mit seinem Fingerabdruck autorisiert. Diese Aspekte machen die Technologie unter allen Gesichtspunkten kompromisslos attraktiv.

Kontaktieren Sie uns gerne und wir erklären Ihnen genau, welche Vorteile Sie durch unsere Security Keys an Ihrer Schule haben.